► Jugendkreuzweg am 10. März

Bild: JKW / Matthias Lüskow

In diesem Jahr lautet das Thema für den Ökumenischen Kreuzweg der Jugend kurz und einprägsam: #beimir.

In 7 Stationen geht es durch die Stadt. Es begegnen uns zeitgemäße Bilder, Texte und Musik rund um das Thema: Ist Jesus tatsächlich bei mir, auch heute im Jahr 2018?

Manche Stationen finden in der Kirche statt, andere Stationen liegen im Freien. Warme Kleidung ist empfehlenswert. Außerdem wird ein Smartphone benötigt. Die Liederhefte sind abgeschafft. Stattdessen erhält jeder Teilnehmer den Zugang zur App #beimir. So kann man die Lieder und Texte des Jugendkreuzweges auch mit nach Hause nehmen.

Der Jugendkreuzweg wird von Jugendlichen aus verschiedenen Kirchengemeinden in Münden vorbereitet. Auch Erwachsene sind als Teilnehmer herzlich eingeladen.