► Lebensmittelbringdienst

Das Diakonische Werk Münden bietet ab dem 23.03. in Kooperation mit der Tafel Münden e.V. einen Lebensmittelbringdienst an. Menschen, die zu einer Risikogruppe gehören, können sich telefonisch oder per Email melden und 1 x wöchentlich eine Bestellung von maximal 15 Lebensmitteln durchgeben. Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen der Diakonie und der Tafel Münden bringen die Lebensmittel dann an die Haustür. Dieser Service gilt für den Altkreis Münden und ist kostenfrei.

  • Tel.: 05541 - 98 19 15
  • Email: bringdienst@kirchenkreis-muenden.de
bringdienst

► Umgang mit dem Corona-Virus im kirchlichen Leben

Die Landeskirche stellt auf einer eigenen Internetseite Handlungsempfehlungen für den Umgang mit dem Corona-Virus im kirchlichen Leben bereit. Die Empfehlungen werden regelmäßig aktualisiert. In welcher Form die Pandemie Auswirkungen auf die geplanten Konfirmationen hat, ist noch nicht absehbar. Wir werden zeitnah darüber berichten: sowohl auf dieser Seite als auch über unseren Newsletter.