Filme für Nachfolger

♦ DVD: Das Glücksprinzip. Kann ein einfaches Prinzip die ganze Welt verändern?, München: Universum Film 2002, FSK 12.

Wenn einem ein wildfremder Mann einen brandneuen Jaguar schenkt, muss doch etwas faul sein an der Sache. Daran zweifelt der Journalist Chandler keine Sekunde und folgt einer geheimnisvollen Spur von guten Taten bis nach Las Vegas. Hier versucht der 12-jährige Trevor mit einem einfachen Plan die Welt zu verändern... Die Geschichte ist spannend, aber stellenweise etwas textlastig. Ein bisschen philosophisches Interesse solltest du mitbringen, wenn du den Film schauen möchtest.

♦ DVD: To save a life. Manche müssen ihr Leben geben, um bemerkt zu werden, Great Movies Mainz 2011, FSK 12.

Jake Taylor hat alles: er hat eine hübsche Freundin, er ist Champion im Basketball und jeder liebt ihn. Doch als ein alter Jugendfreund sich das Leben nimmt, beginnt er nachzudenken: Was hätte er tun können, um den Tod seines Freundes zu verhindern? Ein Seelsorger rät ihm, sich an Gott zu wenden. Jake nimmt sich die Worte zu Herzen und beschließt, Christ zu werden. Dennoch gerät sein Leben außer Kontrolle. Was ist dran am christlichen Glauben, wenn das Leben dadurch auch nicht einfacher wird? Jake findet es heraus und rettet dabei mehr als ein Leben. Der Film gehört in unserer Gemeinde zur Grundausstattung jeder Hauptkonfirmandenfreizeit.