Hospizdienst (Angebot des Kirchenkreises)

Manche Menschen klammern den Tod aus ihrem Leben aus, andere kümmern sich um sterbenskranke Menschen. Der ambulante Hospizdienst Alpha kümmert sich um Menschen, die bald sterben werden. Aus christlicher Motivation heraus sind wir für alle Menschen da, die auf ihrem letzten Weg eine einfühlsame Begleitung wünschen. Die Mitarbeiter des Hospizdienstes kommen nach Hause, ins Heim oder ins Krankenhaus. Sie haben Zeit für Gespräche, zum Vorlesen, zum Zuhören und Erzählen oder können auch „einfach nur da sein“.

Auch für Kinder mit einer lebensverkürzenden Krankheit stehen geschulte Mitarbeiter bereit. Am Ende trägt uns die Hoffnung, dass Gottes Liebe stärker ist als der Tod dieser Welt. Am Ende sagen wir als Christen: „Auf Wiedersehen in Gottes neuer Welt!“ Mit dieser Hoffnung verschließen wir unsere Augen nicht vor dem Tod, sondern wir geben uns gegenseitig Halt, weil Gott uns hält.

Matthias Lüskow

Gesprächsangebot

Der Ambulante Hospizdienst Alpha bietet ab sofort

1. Telefonberatung für Schwerstkranke sowie deren An- und Zugehörige.

Da persönliche Kontakte derzeit erschwert sind, bieten sich Ehrenamtliche als feste regelmäßige Gesprächspartner*innen am Telefon an.

2. Telefongespräche für Bewohner*innen der Altenheime.

Ehrenamtliche stehen für Telefonate zum Austausch, Trost und Gespräch zur Verfügung.

Kontakt und Vermittlung unter der Telefonnummer 05541- 981919, auch
Anrufbeantworter bzw. Anfragen per E Mail an alpha.muenden@evlka.de

Eva Maschinski, 8.4.2020