30 Jahre ALPHA - ambulanter Hospizdienst + 10 Jahre AWO Stationäres Hospiz

Ausstellungen, Mitmachaktionen, Rockmusik und mehr: Das Hospiz-Doppeljubiläum

  • 30 Jahre ALPHA - ambulanter Hospizdienst
  • 10 Jahre Stationäres Hospiz der AWO am Vogelsang

wird in Hann. Münden mit einer Veranstaltungsreihe vom 12. Juni bis zum 29. Oktober gefeiert. 

Den Auftakt bildet am Sonntag, 12. Juni ein Festgottesdienst in der St. Blasius-Kirche ab 10:00 Uhr. An diesem beteiligen sich die Hospiz- und Palliativbeauftragte der Diakonie Niedersachsen Friederike Busse, Superintendent Thomas Henning, Heide Michaela Panke (Klinik- und Hospizseelsorgerin), Haupt- und Ehrenamtliche von Alpha sowie Stefan Kletetzka (Stationäres Hospiz).

Dann geht es bis in den Oktober weiter mit den unterschiedlichsten Veranstaltungen. Das komplette Programm findet man auf der Webseite von ALPHA.

Vormerken kann man sich schonmal das Benefiz-Musikfestival am 18. Juni auf der Freilichtbühne. Titel: "Tod und Sterben in der Rockmusik", Einlass ab 19:15 Uhr, Eintritt frei, Spenden erbeten für die Hospizarbeit.